Mit powerfox mobil (1)

News, Photovoltaik

PV-Überschussladen

Mit powerfox ist ein dynamisches PV-Überschussladen möglich. Was das ist, wie das funktioniert und welche Mehrwerte dadurch entstehen, haben wir in diesem Beitrag kurz zusammen gestellt.

Wer auf seinem Haus eine PV-Anlage installiert hat und ein E-Auto besitzt, hat meist auch eine Wallbox. So kann bequem von zuhause Solarstrom getankt werden. Das ist nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern spart auch jede Menge Geld. Jede selbstproduzierte und selbstverbrauchte kWh spart aktuell etwa 20ct, in vielen Fällen sogar noch viel mehr.

Damit möglichst viel selbstproduzierter Strom auch selbst verbraucht wird, ist es sinnvoll, den Strom in sein Elektroauto zu tanken, den man andernfalls ins Netz einspeisen würde. Das nennt sich dann PV-Überschussladen.

Wie kann PV-Laden funktionieren?

  1. Im einfachsten Fall fließt der Strom aus der PV-Anlage in das Elektroauto, unabhängig davon, wie viel Strom aktuell produziert wird und wie viel Strom durch andere Verbraucher im Haus verbraucht wird. Die Leistung wird im Vorhinein festgelegt.
  2. Alternativ kann der Landevorgang so automatisiert werden, dass die PV-Anlage nur dann das Elektroauto lädt, wenn ein zuvor definierter Überschusswert produziert wird. Der Ladevorgang wird entsprechend auch wieder gestoppt, wenn der Überschusswert unterschritten wird.
  3. Mit powerfox ist ein dynamisches PV-Überschussladen möglich. Der Überschusswert ist hier nicht fest definiert, sondern passt sich immer entsprechend des aktuell produzierten Stroms und dem Verbrauch an, so dass der Eigenverbrauch optimiert wird.

Durch den poweropti ist zu jeder Zeit bekannt, wieviel Strom durch die Solaranlage produziert und im Haushalt verbraucht wird. So kann die Energieeffizienz erhöht werden. Wie das funktioniert, haben wir hier bereits berichtet. Durch die Integration von powerfox in verschiedenste Wallboxen und Überschuss-Ladeservice-Anbieter funktioniert dieser Prozess aber auch automatisiert. Bereits heute sind diverse Anbieter in powerfox integriert:

Wie die Installation funktioniert, kann man beispielsweise hier einsehen. Die Umsetzung ist, wie für powerfox üblich, in wenigen Minuten selbstständig möglich.

In „Mit powerfox mobile (2)“ erklären wir, wie powerfox auch für gewerbliche Anwendungsfälle im Zusammenhang mit Elektroautos eingesetzt werden kann. Ein „Keyword“ als „Teaser“: Abrechnung.